Eilmeldung

Eilmeldung

Terrorverdacht auf Amsterdamer Flughafen

Sie lesen gerade:

Terrorverdacht auf Amsterdamer Flughafen

Schriftgrösse Aa Aa

Aufregung auf dem Amsterdamer Großflughafen Schipol. Auf Bitten der US-Behörden wurden zwei Männer unter Terrorverdacht festgenommen, die aus Chicago gekommen waren. Sie sollen aus dem Jemen stammen.

Einer der beiden, Ahmed Mohamed Nasser Al-Soofi, hatte zuvor ein Gepächstück für einen Flug in den Jemen aufgegeben. Als er nicht an Bord war, wurde der Koffer beim Zwischenstopp in Washington ausgeladen.

Darin befanden sich Messer, zusammengeklebte Mobiltelefone und Wecker. Bereits zuvor war Al-Soofi aufgefallen, weil er voluminöse Kleidung trug und 7000 Dollar Bargeld bei sich trug. All dies ist aber nicht illegal. US-Ermittler verdächtigen die Männer, Sicherheitslücken ausspähen zu wollen.