Eilmeldung

Eilmeldung

Zahlreiche Feuer wüten in Südeuropa

Sie lesen gerade:

Zahlreiche Feuer wüten in Südeuropa

Schriftgrösse Aa Aa

In Südeuropa toben zahlreiche Brände, wie hier in Portugal in der Nähe von Porto. Die Behörden verhängten deshalb in 14 Regionen die höchste Alarmstufe.

Die Flammen werden von heftigen Winden und der Hitze weiter angefacht.

Am Montag stiegen die Temperaturen in Portugal auf bis zu 43 Grad, es ist für das Land einer der heißesten August-Monate seit Jahren.

In Südfrankreich haben Flächenbrände bisher knapp 3000 Hektar Wald zerstört.

Nach pausenlosem Einsatz von Feuerwehrleuten und Löschflugzeugen ist ein Feuer nahe der Rhone-Mündung weitgehend unter Kontrolle. Weiter ungebremst wütet dagegen ein Buschbrand nahe der Stadt Montpellier, wo rund 500 Feuerwehrleute im Einsatz sind.