Eilmeldung

Eilmeldung

Hamas droht mit weiteren Anschlägen

Sie lesen gerade:

Hamas droht mit weiteren Anschlägen

Schriftgrösse Aa Aa

Die radikalislamische Hamas hat mit weiteren Anschlägen gedroht. Sie stellt sich damit gegen die von der Fatah-Regierung geführten Friedensgespräche. Die israelische Armee nimmt die Drohung gegen jüdische Siedler im Westjordanland sehr ernst. Dort gingen palästinensische Sicherheitskräfte der Fatah gegen mehrere hundert Sympathisanten der Hamas vor.

Die Hamas herrscht im Gazastreifen, dem zweiten Palästinensergebiet. Dort sagte Hamas-Vertreter Sami Abu Zhuri: “Mahmud Abbas hat kein Recht für die Palästinenser zu sprechen oder sie zu repräsentieren, alle Abkommen werden deshalb nicht bindend sein.”

In der Nacht beschossen erneut Unbekannte einen Wagen, diesmal bei Ramallah. Dabei wurden zwei Israelis verletzt. Am Dienstag waren bei einem ähnlichen Anschlag nahe Hebron vier Siedler getötet worden. Die Hamas bekannte sich zu beiden Taten. Die israelische Polizei verstärkte ihre Kontrollen.

Untergraben werden die Verhandlungen auch von den Siedler-Vertretung, dem Yesha-Rat. Dieser kündigte den Bau weiterer Häuser im Westjordanland an, trotz des noch bis Monatsende geltenden Baustopps. Die Palästinenser drohen für diesen Fall mit dem Abbruch der Gespräche.