Eilmeldung

Eilmeldung

Streiks und Demonstrationen legen Frankreich lahm

Sie lesen gerade:

Streiks und Demonstrationen legen Frankreich lahm

Schriftgrösse Aa Aa

Mit Streiks und Demonstrationen wollen die französischen Gewerkschaften die von Präsident Nicolas Sarkozy geplante Rentenreform kippen. Mit den Protesten wollen sie verhindern, dass das Mindestalter für den Renteneintritt auf 62 Jahre erhöht wird. Es liegt derzeit bei 60 Jahren. In Deutschland ist bereits eine Erhöhung von 65 auf 67 Jahre beschlossen.
 
Auch die Bahn und die U-Bahnen werden bestreikt.
Nach Deutschland sollte nur jeder zweite Hochgeschwindigkeitszug TGV rollen.
 
Schulen und Unternehmen wie France Télécom oder der Ölkonzern Total sind ebenfalls von den Protestaktionen betroffen.
 
Die Lufthansa strich ein Viertel ihrer Flüge zwischen Deutschland und Frankreich. Die Airline versuche, durch den Einsatz größerer Maschinen die Fluggäste trotzdem zu befördern, sagte eine Sprecherin der Lufthansa in Frankfurt.