Eilmeldung

Eilmeldung

Vodafone hat Anteile an China Mobile verkauft

Sie lesen gerade:

Vodafone hat Anteile an China Mobile verkauft

Schriftgrösse Aa Aa

Der Telekomkonzern Vodafone hat seine Anteile an China Mobile verkauft – für gut fünf Millionen Euro, das ist doppelt soviel, wie der Einstieg vor Jahren gekostet hatte.
Der Rückzug vom chinesischen Markt gehört zu einem Strategiewechsel des britischen Unternehmens: Das Engagement als Minderheits-Aktionär bei ausländischen Telekomfirmen soll generell reduziert werden. Berichten zufolge plant Vodafone auch Verkäufe in den USA, Frankreich und Indien.