Eilmeldung

Eilmeldung

Versailles einmal anders

Sie lesen gerade:

Versailles einmal anders

Schriftgrösse Aa Aa

Versailles einmal anders: In dem Barockschloss der französischen Könige – und auch davor – hat der Japaner Takashi Murakami seine Figuren aufgestellt.

Zwei Welten treffen aufeinander: “Wunderbar ist das”, meint der Künstler; “das erste Mal ist meine Skulptur draußen in so einer Umgebung zu sehen. Das überwältigt mich; ich bin richtig glücklich.”

Gegensätze auch im Innern des Schlosses: Nicht jeder mag das; die Ausstellung hat auch schon ihre Gegner, die sich schon im Internet formieren: Aber jeder Besucher wird wohl zuhause davon noch reichlich zu erzählen haben.