Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Australiens neue Regierung steht


Australien

Australiens neue Regierung steht

Premierministerin Julia Gillard stellte an diesem Samstag die Mannschaft vor. Ihren Vorgänger Kevin Rudd, den sie jüngst parteiintern aus dem Amt schasste, macht sie nun zum Außenminister. Der ehemalige Gewerkschaftsführer Greg Combet soll als Minister für Klimawandel in der Bergbaunation Australien die umstrittene Bergbau-Steuer umsetzen.

“Das Ministerium wird weiter den Schwerpunkt auf wirtschaftliches Management und Schaffung von Arbeitsplätzen legen”, bekräftigte Gillard. “In der globalen Finanzkrise hat die Welt mit Neid auf die australische Wirtschaft geschaut. Die konnte so gut bestehen, weil wir uns um eine stabile wirtschaftliche Führung bemüht und uns auf den Arbeitsmarkt konzentriert haben.”

Die Labourpolitikerin Gillard hatte sich nach dem Patt bei der Parlamentswahl im August erst in dieser Woche die Unterstützung einiger parteiloser Abgeordneter für ihre Minderheitsregierung sichern können. Sie lockte sie mit Zusagen für Finanzspritzen für die ländlichen Gebiete. Erstmals seit 70 Jahren kann sich die Regierung in Australien nicht auf eine eigene Mehrheit stützen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Moscheeprojekt beherrscht Jahrestag der Anschläge