Eilmeldung

Eilmeldung

Regionalflugzeug in Venezuela abgestürzt

Sie lesen gerade:

Regionalflugzeug in Venezuela abgestürzt

Schriftgrösse Aa Aa

Beim Absturz eines Regionalflugzeugs sind in Venezuela 14 Menschen getötet worden. 33 Menschen wurden verletzt, als eine ATR-42 der staatlichen Gesellschaft Conviasa in der Nähe eines Stahlwerkes bei Ciudad Guayana abstürzte.

Die Turbopropmaschine war auf dem Weg von der venezolanischen Karibik-Insel Margarita nach Puerto Ordaz im Bundesstaat Bolívar.

Die Absturzursache ist unklar, möglicherweise hat der Pilot kurz vor der Landung in Puerto Ordaz die Kontrolle über das Flugzeug verloren. Die ATR-42 wird von einem Gemeinschaftsunternehmen des europäischen EADS-Konzerns und der italienischen Finmeccanica hergestellt. Die Unglücksmaschine war 15 Jahre alt.