Eilmeldung

Eilmeldung

Prinz-von-Asturien-Preis für "Manos Unidas"

Sie lesen gerade:

Prinz-von-Asturien-Preis für "Manos Unidas"

Schriftgrösse Aa Aa

Den Prinz-von-Asturien-Preis in der Sparte Eintracht erhält in diesem Jahr die katholische Wohltätigkeitsorganisation Manos Unidas. Dies gab die Jury im nordspanischen Oviedo bekannt.

Der Prinz-von-Asturien-Preis ist eine der angesehensten Auszeichnungen in Europa und wird jährlich in acht Kategorien vergeben. In der Sparte Sport wurde der Preis in diesem Jahr der spanischen Fußball-Nationalmannschaft zugesprochen, in der Kategorie Kunst geht er an den amerikanischen Bildhauer Richard Serra.

Die mit dem Prinz-von-Asturien-Preis für Eintracht ausgezeichnete Organisation Manos Unidas kämpft seit fünf Jahrzehnten gegen Armut, Hunger, Ungleichheit und Unterentwicklung. Sie ist in zahlreichen Ländern des afrikanischen Kontinents – darunter in Äthiopien und Mali – sowie in Südamerika aktiv. Im vergangenen Jahr ging der Preis für Eintracht an die Stadt Berlin. Die Preisverleihung findet Anfang Oktober statt.