Eilmeldung

Eilmeldung

Risiko eines Attentats in Frankreich

Sie lesen gerade:

Risiko eines Attentats in Frankreich

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen einer Terrorbedrohung sind in Frankreich die Sicherheitsvorkehrungen verschärft worden. Die Behörden lösten die zweithöchste Alarmstufe aus. Das Risiko eines Attentats sei insbesondere auf Flughäfen und Bahnhöfen hoch, hieß es. Nach Informationen des Innenministeriums steigt die Gefahr beginnend mit dem Donnerstagmorgen.

“Die terroristische Bedrohung ist real”, so Innenminister Brice Hortefeux. “Wir haben unsere Wachsamkeit verschärft, alle notwendigen Schritte unternommen, um gefährliche Akte zu verhindern.”

Die Gefahr geht angeblich von Splittergruppen des Terrornetzwerks Al-Qaida aus, die mit mutmaßlichen Tätern in Frankreich zusammenarbeiten. Wegen einer Bombendrohung, die sich hinterher als falscher Alarm erwies, war in der vergangenen Woche der Eiffel-Turm geräumt worden. Auch in Teilen des Pariser Nahverkehrs galt Bombenalarm.