Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Monet, der Meister des Moments in Paris


le mag

Monet, der Meister des Moments in Paris

Mit Unterstützung von

Kunstliebhaber haben einen Grund mehr, in diesem Herbst nach Paris zu fahren. Im Grand Palais feiert eine große Ausstellung den Vater des Impressionismus Claude Monet, die erste große Retrospektive seit 30 Jahren in Frankreich, eine Schau der Superlative. Rund 200 Meisterwerke aus aller Welt wurden zusammen getragen. Sie geben Einblick in Monets Gesamtwerk, seine unermüdliche Suche nach Stimmung und Licht.

www.monet2010.com

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

le mag

James Nachtwey: Bilder aus der Hölle