Eilmeldung

Eilmeldung

Obama verliert weiteren Wirtschaftsberater

Sie lesen gerade:

Obama verliert weiteren Wirtschaftsberater

Schriftgrösse Aa Aa

Larry Summers verlässt das Weiße Haus: Der ökonomische Chefberater der US-Regierung hat seinen Rücktritt zum Ende des Jahres erklärt. Dann will er als Professor nach Harvard zurückgehen. Innerhalb weniger Monate hat US-Präsident Barack Obama damit drei wichtige Mitglieder seines Wirtschaftsteams verloren – und laut US-Medien will auch Finanz-Staatssekretär Herbert Allison, zurücktreten.

Das alles kommt für Obama denkbar ungünstig, denn gerade jetzt schwächelt die amerikanische Konjunktur und die US-Notenbank steht kurz davor, erneut die Geldpresse anzuwerfen. Experten nehmen an, dass die Fed schon bald weitere Staatsanleihen ankaufen wird, um die Zinsen zu drücken. Damit sollen den US-Bürgern die ohnehin günstigen Kredite für Häuser oder Autos noch einmal schmackhaft gemacht werden. Inflationsängste wies die Fed zurück – sie befürchtet derzeit eher eine Deflation.