Eilmeldung

Eilmeldung

Transportunternehmer protestieren in Athen

Sie lesen gerade:

Transportunternehmer protestieren in Athen

Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem Parlamentsgebäude in Athen haben Transport-unternehmer die Proteste gegen die Liberalisierung ihrer Branche fortgesetzt. Heute soll über die Vorlage der regierenden Sozialisten abgestimmt werden. Künftig soll jeder Inhaber eines Lkw-Führerscheins eine Transport-Lizenz erhalten können. Die Unternehmer sehen dies als eine Enteignung, weil der Wert ihrer Lizenzen dadurch deutlich fallen würde.

Am Vorabend hatten mehrere tausend Besitzer von Lastwagen und Tankwagen vor dem Parlament protestiert, viele blieben während der Nacht vor dem Gebäude.

Im Zentrum Athens verursachten die Demonstranten gestern ein riesiges Verkehrschaos.
Schon am Montag hatten die Transportunternehmer zwei Zufahrtsstraßen blockiert und damit für ein Verkehrschaos in der griechischen Hauptstadt gesorgt. Auch in der Hafenstadt Thessaloniki gab es Blockaden.