Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: Rien ne va plus

Sie lesen gerade:

Frankreich: Rien ne va plus

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich heißt es heute wieder “Rien ne va plus”, “Nichts geht mehr”. Mit Streiks und neuen Massenprotesten gegen die Rente mit 62 statt mit 60 wollen die mächtigen Gewerkschaften den Präsidenten in die Knie zwingen.

An den Pariser Großflughäfen wurde die Hälfte aller Flüge gestrichen, auch der Zugverkehr nach Deutschland ist massiv gestört.

Nach neuesten Umfrageergebnissen unterstützen 63 Prozent der Franzosen die Streikenden.

Die Gewerkschaften hoffen, im Laufe des Tages mehrere Millionen Menschen auf die Straße zu bringen. Landesweit sind rund 230 Veranstaltungen geplant. Die größte Demonstration findet am Nachmittag in Paris statt.