Eilmeldung

Eilmeldung

Georgien kritisiert Vorbereitungen in Sotschi

Sie lesen gerade:

Georgien kritisiert Vorbereitungen in Sotschi

Schriftgrösse Aa Aa

Die Arbeiten für die Olympischen Winterspiele 2014 im russischen Sotschi sorgen für irreparable ökologische Schäden. Das meint das georgische Umweltministerium. Die Schäden wirkten sich auch auf das nur 25 Kilometer entfernte Abchasien aus, hieß es in einer Pressemitteilung.

Viel Material wie Steine oder Sand würden aus Abchasien geholt, was die Schädigung der Schwarzmeerküste beschleunige. Georgien und Russland führten 2008 einen Krieg um die Region Südossetien. Georgien erhebt nach wie vor Anspruch auf die beiden abtrünnigen Regionen Abchasien und Südossetien. Nach dem Krieg hatte Russland beide Regionen als Staaten anerkannt.