Eilmeldung

Eilmeldung

Wiederaufnahme des Siedlungsbaus verurteilt

Sie lesen gerade:

Wiederaufnahme des Siedlungsbaus verurteilt

Schriftgrösse Aa Aa

Nach einem Treffen mit dem französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy im Elysee-Palast in Paris hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas bekräftigt, dass er sich zum Fortgang des Friedens-prozesses vorerst nicht äußern werde; er wolle das Treffen der Arabischen Liga in einer Woche abwarten. Die Wiederaufnahme des Siedlungsbaus verurteilte Abbas erneut: “Als Netanjahu den zehnmonatigen Stopp des Siedlungsbaus verhängte, gab es noch keine Verhandlungen. Für diese hätte er weitere drei oder vier Monate ansetzen müssen, um die Diskussion wesentlicher Probleme zu erleichtern.”

Auch der französische Staatspräsident forderte erneut ein Ende des israelischen Siedlungsbaus – und die Herstellung eines Klimas des Vertrauens. Sarkozy sagte: “Leider sind die einhelligen Aufrufe, das israelische Moratorium zum Siedlungsbau zu verlängern, nicht gehört wurden. Ich bedaure dies.”
Auch Großbritannien und Deutschland äußerten ihr Bedauern, und auch die USA. Unter ihrer Vermittlung waren die direkten Gespräche aufgenommenen worden, das zweite Treffen fand vor vierzehn Tagen statt.