Eilmeldung

Eilmeldung

Gold-Hoch zeigt Verunsicherung der Anleger

Sie lesen gerade:

Gold-Hoch zeigt Verunsicherung der Anleger

Schriftgrösse Aa Aa

Der Goldpreis hat ein neues Rekordhoch erreicht. Am Montag kostete eine Feinunze zeitweise 1.300 Dollar, umgerechnet rund 970 Euro. Auch der Silberpreis stieg auf ein 30-Jahreshoch. Dies zeigt deutlich die Verunsicherung der Anleger, die befürchten, dass die US-Wirtschaft in eine Deflation und danach in eine Inflation rutschen könnte. Auch die Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank machen vielen Investoren Sorgen.