Eilmeldung

Eilmeldung

Venezuela - Opposition gestärkt

Sie lesen gerade:

Venezuela - Opposition gestärkt

Schriftgrösse Aa Aa

Die Partei des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez hat bei der Parlamentswahl eine Mehrheit erreicht. Nach Angaben der Wahlbehörden konnten die Sozialisten die meisten Sitze in der Volksversammlung gewinnen. Doch das erklärte Wahlziel einer Zwei-Drittel-Mehrheit verpasste die sozialistische Einheitspartei.

Das Oppositionsbündis “Tisch der demokratischen Einheit” feierte einen Erfolg. Es kam über die Schwelle von einem Drittel der Mandate und errang mindestens 59 der 165 Sitze der Nationalversammlung. Damit braucht Chávez die Unterstützung seiner Rivalen, um größere Gesetzesvorhaben auf den Weg zu bringen.

Für den seit fast zwölf Jahren regierenden Chávez war die Abstimmung ein wichtiger Test. 2012 stehen in dem südamerikanischen Land Präsidentschaftswahlen an.

Insgesamt waren 17,5 Millionen Venezolaner zu dem Urnengang aufgerufen. Laut staatlicher Wahlbehörde lag die Wahlbeteiligung bei rund 66 Prozent.