Eilmeldung

Eilmeldung

Medwedew entlässt Moskauer Bürgermeister

Sie lesen gerade:

Medwedew entlässt Moskauer Bürgermeister

Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Präsident Dimitrij Medwedew hat den Moskauer Bürgermeister Juri Luschkow aus dem Amt entlassen. In einem Erlass Medwedews heißt es, Luschkow habe das Vertrauen des Präsidenten verloren. Laut russischen Medienberichten ernannte Medwedew den stellvertretenden Bürgermeister Vladimir Resin zu Luschkows Nachfolger.

Am Abend hatte der seit 1992 amtierende Hauptstadt-Chef noch erklärt, er werde trotz anhaltender Kritik an seiner Person nicht freiwillig zurücktreten. In den russischen Medien wird Luschkow seit Wochen Korruption und Vetternwirtschaft vorgeworfen. Bislang hat er sich geweigert, zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen.