Eilmeldung

Eilmeldung

Ausschreitungen am Rande des Generalstreiks

Sie lesen gerade:

Ausschreitungen am Rande des Generalstreiks

Schriftgrösse Aa Aa

Am Rande der Proteste kam es in Barcelona zu Ausschreitungen, als sich eine Gruppe Vermummter unter die Demonstranten mischte, randalierte und sich mit Sicherheitskräften anlegte. Ein Polizeifahrzeug wurde in Brand gesteckt. Laut spanischen Medien handelte es sich bei den Randalierern um Systemgegner.

Auch weiter südlich in Valencia gab es Handgemenge. Hier hinderte die Polizei Demonstranten, die sich unter die Gewerkschafter gemischt hatten, in den Sicherheitsbereich vor einem Gebäude der Lokalregierung einzudringen.

Die Gewerkschafter warfen der Polizei brutales Vorgehen vor. Landesweit wurden mehr als dreißig Menschen bei Auseinandersetzungen mit den Sicherheitskräften verletzt, in Madrid und Barcelona gab es mehrere Festnahmen.