Eilmeldung

Eilmeldung

H&M kämpft mit steigenden Kosten

Sie lesen gerade:

H&M kämpft mit steigenden Kosten

Schriftgrösse Aa Aa

Die schwedische Modekette Hennes & Mauritz hat im dritten Quartal ein Umsatz- und Gewinnplus verzeichnet. Die Umsätze stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf umgerechnet knapp 3 Milliarden Euro, der Gewinn erhöhte sich um 20 Prozent auf 464 Millionen Euro, blieb jedoch unter den Erwartungen. Vor allem steigende Rohstoff- und Transportkosten machen dem Unternehmen zu schaffen; Analysten zeigten sich besorgt.