Eilmeldung

Eilmeldung

Dombrovskis gewinnt Wahl in Lettland

Sie lesen gerade:

Dombrovskis gewinnt Wahl in Lettland

Schriftgrösse Aa Aa

Ministerpräsident Valdis Dombrovskis hat die Parlamentswahl in Lettland gewonnen und kann Prognosen zufolge mit seiner Mitte-Rechts-Koalition weiterregieren.

Erste Auszählungen nach Schließung der Wahllokale ergaben 34 Prozent für den “Einheitsblock”, auf den sich der 39-jährige Wirtschaftsfachmann stützen kann. Er lag damit vor dem oppositionellen Parteienbündnis “Harmoniezentrum” der russischen Minderheit von Janis Urbanovics, das auf 30 Prozent kam. “Ich denke, das gibt uns eine Basis, um mit unserer Arbeit weiterzumachen”, so Dombrovskis, “natürlich werden wir mit allen sprechen, die im Parlament vertreten sind. Wir werden außerdem versuchen, Gemeinsamkeiten mit dem `Harmoniezentrum´zu finden.”

Im Zentrum des Wahlkampfes stand die Wirtschafts- und Finanzkrise in dem baltischen Land. Dombrovskis hatte nach seinem Amtsantritt im März 2009 ein hartes Sparprogramm mit Krankenhausschließungen, Massenentlassungen von Lehrern und drastischen Einkommenskürzungen im Staatsdienst durchgesetzt. Er will die Konsolidierung der Staatsfinanzen weiter auch mit unpopulären Maßnahmen vorantreiben.