Eilmeldung

Eilmeldung

Beatles-Auktion in Buenos Aires

Sie lesen gerade:

Beatles-Auktion in Buenos Aires

Schriftgrösse Aa Aa

In Buenos Aires kommen Erinnerungen an die Beatles unter den Hammer. Der Argentinier Raul Blisniuk schaffte es mit seiner Sammlung einst ins Guiness-Buch der Rekorde. Jetzt trennt er sich von einem kleinen Teil. Filetstück ist ein Bass von Paul McCArtney. Mindestgebot umgerechnet 9.000 Euro.

“Normalerweise sieht man eine solche Auktion nur in New York oder in London”, sagt der Sammler, “es gibt sonst keinen Ort auf der Welt für so eine Versteigerung.”

Die südamerikanische Exotik könne aber auch von Nachteil sein, befürchten die Auktionatoren. Bei umgerechnet 220.000 Euro liegen die Mindestgebote für die 144 Objekte, zusammengenommen. Der Sammler erhofft sich das Doppelte. Am 15. Oktober fällt der Hammer.