Eilmeldung

Eilmeldung

Siemens soll Eurostar-Züge liefern

Sie lesen gerade:

Siemens soll Eurostar-Züge liefern

Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Siemens-Konzern steht vor einem Großauftrag: Der Betreiber des Eurotunnels unter dem Ärmelkanal will bei Siemens zehn Hochgeschwindigkeitszüge bestellen. Es handelt sich um das Modell “Velaro”, das auch die Deutsche Bahn künftig als neue Generation der ICE-Züge einsetzen will. Der Auftrag hat ein geschätztes Volumen von mehr als 600 Millionen Euro, allerdings sind die Gespräche über die Vertragsbedingungen noch nicht abgeschlossen.

Bislang waren die Eurostar-Züge ausschließlich vom französischen Konzern Alstom geliefert worden. Insgesamt 800 Millionen Euro will der Tunnelbetreiber in den Kauf neuer und die Überholung alter Wagen investieren.

Derzeit besteht die Eurostar-Flotte aus 28 Zügen, die seit 16 Jahren in Betrieb sind. Mit den Siemens-Zügen können künftig rund 20 Prozent mehr Passagiere transportiert werden.