Eilmeldung

Eilmeldung

Britische Geisel bei Befreiungsversuch getötet

Sie lesen gerade:

Britische Geisel bei Befreiungsversuch getötet

Schriftgrösse Aa Aa

Die in Afghanistan entführte britische Entwicklungshelferin Linda Norgrove ist bei einem Befreiungsversuch ums Leben gekommen. Das teilte das britische Außeniminsterium mit.

Die 36-Jährige war vor zwei Wochen mit drei afghanischen Mitarbeitern im Osten des Landes, in der Unruheprovinz Kunar, verschleppt worden.

Der britische Außenminister William Hague erklärte:
“Die Geiselnehmer tragen die Verantwortung für dieses tragische Ende. Seit dem Moment ihrer Entführung war Lindas Leben in ernster Gefahr. Angesichts der Gefahr, in der sie war, und angesichts dessen, wer sie gekidnappt hat, haben wir entschieden, dass ihre größte Chance darin bestand, zu versuchen, sie zu befreien.”

Nach Angaben britischer Medien wurden bei der Militäraktion auch sieben Aufständische getötet.

Linda Norgrove galt als erfahrene Entwicklungshelferin, sie koordinierte Wiederaufbauprogramme im Osten Afghanistans.