Eilmeldung

Eilmeldung

Chile: Ab Mittwoch wird es ernst mit der Rettung der Kumpel

Sie lesen gerade:

Chile: Ab Mittwoch wird es ernst mit der Rettung der Kumpel

Schriftgrösse Aa Aa

“Wir stellen uns auf Mittwoch ein”, sagte Chiles Bergbauminister Laurence Golborne. Ab Mittwoch sollen die seit mehr als zwei Monaten in einer
Kupfer- und Goldmine eingeschlossenen 33 Bergleute an die Oberfläche geholt werden.

Die Angehörigen jubeln und sind gerührt.

Zuvor müsse noch der obere Teil des Rettungsschachtes auf einer Länge von 96 Metern mit Stahlröhren stabilisiert werden, so der Minister.

Laurence Golborne:
“Die Stimmung ist sehr gut. Sie sind sehr ruhig.” Die Minenarbeiter hätten mit dem zuständigen Ingenieur gesprochen, mit dem Gesundheitsminister und mit ihm.

Als der Bohrer von oben durchkam und von der Decke des Schachtes Geröll fiel, seien sie
glücklich gewesen wie Kinder, die Süßigkeiten einsammeln”, erzählte einer der Bergleute.

Gesundheitsminister Jaime Mañalich macht sich jedoch Sorgen über zehn der Arbeiter – sie seien stärker geschwächt als die anderen.

Die Raushol-Aktion soll insgesamt zwei Tage dauern.