Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Industrie in Euroländern legt weiter zu


wirtschaft

Industrie in Euroländern legt weiter zu

Die Industrieproduktion in der Eurozone hat sich im August besser entwickelt als erwartet, vor allem wegen der hohen Nachfrage nach Investitionsgütern. Laut Eurostat legte die Industrieproduktion ohne das Baugewerbe um ein Prozent gegenüber Juli zu. Im Jahresvergleich betrug das Plus knapp 8 Prozent. Auch die Zahlen für Juli wurden nach oben korrigiert. Dabei stieg die Produktion in allen Euroländern außer in Griechenland.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

wirtschaft

Autoverkäufe in China legen zu