Eilmeldung

Eilmeldung

Sturm über Kuba wird schwächer

Sie lesen gerade:

Sturm über Kuba wird schwächer

Schriftgrösse Aa Aa

Wirbelsturm “Paula” ist am Donnerstagabend über Kuba gezogen.

Schwere Regenfälle überschwemmten vor allem Landstriche im Westen der Insel.

In der Hauptstadt Havanna wurde vorübergehend der Strom abgeschaltet.

Bevor der Sturm an der kubanischen Westküste ankam, hatte er an Stärke verloren. “Paula” soll nach Angaben aus dem US-Hurrikanzentrum in Miami weiter an Kraft einbüßen und sich zu einer tropischen Depression auflösen.

In der Provinz Pinar del Rio und auf der südlich vorgelagerten Jugendinsel, hatten vor zwei Jahren Wirbelstürme erhebliche Verwüstungen angerichtet.

Aus Sicherheitsgründen waren deswegen nun 120 Menschen in der Region evakuiert worden, mittlerweile haben die Behörden jedoch Entwarnung gegeben.