Eilmeldung

Eilmeldung

Erste Australierin heilig gesprochen

Sie lesen gerade:

Erste Australierin heilig gesprochen

Schriftgrösse Aa Aa

Papst Benedikt der Sechzehnte hat in einer Zeremonie auf dem Petersplatz in Rom insgsamt sechs Menschen heilig gesprochen.

Unter ihnen ist die erste Australierin, die Ordensschwester und Rebellin Mary MacKillop. Diese hatte im 19. Jahrhundert eine Kongration gegründet, die sich um die die Bildung und Erziehung armer Kinder kümmerte. Weil sie sich der Kirchenhieriarchie widersetzte, wurde sie 1871 sogar für einige Monate exkommuniziert.

Der Papst lobte das aufopfernde Engagement MacKillops in der harten Landschaft Australiens.

Die anderen neuen Heiligen stammten aus Polen, Kanada, Spanien und Italien.

Bei kühlem Herbstwetter waren Zehntausende von Katholiken für die Zeremonie auf den Petersplatz geströmt, darunter vor allem Gläubige aus den Ländern der neuen Heiligen.