Eilmeldung

Eilmeldung

Europa ist erneut von Terroranschlägen bedroht

Sie lesen gerade:

Europa ist erneut von Terroranschlägen bedroht

Schriftgrösse Aa Aa

Vor allem Frankreich sei vor Al Qaida-Attentaten vom saudiarabischen Geheimdienst gewarnt worden, sagte der französische Innenminister Brice Hortefeux.

Die Bedrohung sei reel, man wolle die Gefahr weder über- noch unterschätzen, sagte er. Anfang September bereits hatten maghrebinische Geheimdienste sowie der US- Geheimdienst vor radikalislamistischen Attentaten in Europa gewarnt. Zwei Terroranschläge in Frankreich sollen laut Hortefeux bereis verteilt worden sein. 61 Personen wurden in dem Zusammenhang festgenommen.

Der Eiffelturm wurde bereits mehrfach wegen Terrorverdachts geschlossen. Die Opposition hatte der Regierung in Frankreich vorgeworfen, mit den Terrorwarnungen von den eigenen politischen Problemen ablenken zu wollen.