Eilmeldung

Eilmeldung

Ford verlässt Mazda

Sie lesen gerade:

Ford verlässt Mazda

Schriftgrösse Aa Aa

Der US-Autohersteller Ford will seine Beteiligung am japanischen Automobilkonzern Mazda deutlich herunterfahren. Wie es hieß sollen die Anteile von derzeit 11 auf drei oder weniger Prozent reduziert werden. Die Kooperation zwischen Ford und Mazda hatte mehr als 30 Jahre gedauert.

Mazda muss sich nun auf die Suche nach einem neuen Partner machen, da das Unternehmen zu klein ist, um allein auf dem Weltmarkt bestehen zu können.