Eilmeldung

Eilmeldung

IBM enttäuscht trotz guter Quartalsbilanz

Sie lesen gerade:

IBM enttäuscht trotz guter Quartalsbilanz

Schriftgrösse Aa Aa

Der Softwarekonzern IBM hat im dritten Quartal ein Umsatz- und Gewinnplus verzeichnet. Zwischen Juli und September verdiente IBM 2,6 Milliarden Euro, um 12 Prozent mehr als vor einem Jahr. Der Umsatz stieg um 3 Prozent auf 17,4 Milliarden Euro. Allerdings stagnierten die Neuabschlüsse im wichtigen Servicegeschäft: Hier fielen die Umsätze um 7 Prozent auf rund 8 Milliarden Euro, vor allem wegen der Konkurrenz etwa durch HP oder Dell.