Eilmeldung

Eilmeldung

Französischer Senat debattiert Rentenreform

Sie lesen gerade:

Französischer Senat debattiert Rentenreform

Schriftgrösse Aa Aa

Im Senat geht die Debatte um die umstrittene Rentenreform unterdessen weiter. Die linke Opposition diskutierte bis Mittwochmorgen um halb vier. Sie wirft der Regierung “politische Taubheit” vor. Noch gut 300 Änderungsanträge stehen auf der Agenda, die Opposition will die Debatte möglichst über die für diesen Donnerstag vorgesehene Abstimmung hinaus verzögern. Vor dem Senat in Paris demonstrieren unterdessen weiterhin friedlich zahlreiche Franzosen, vornehmlich Jugendliche. Die Regierung indes zeigt sich hart: Es werde keinerlei Veränderung an der Reform geben, heisst es. Sie setzt darauf, dass nach den am Samstag beginnenden zehntägigen Schulferien die Proteste abflauen. Doch das dürfte wohl ein Trugschluss sein, denn auch die Gewerkschaften haben angekündigt, durchzuhalten.