Eilmeldung

Eilmeldung

Chinas Wachstum bremst leicht ab

Sie lesen gerade:

Chinas Wachstum bremst leicht ab

Schriftgrösse Aa Aa

China wächst weiter, wenn auch langsamer als bisher. Im dritten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt im Jahresvergleich um 9,6 Prozent zu.

In den vorangegangenen Quartalen war es um jeweils mehr als 10 Prozent gewachsen. Der Rückgang ist eine Folge des Versuchs der Regierung, die Wirtschaft nach dem Auslaufen der Konjunkturprogramme auf ein natürliches Wachstum zurückzuführen.

Die Inflation stieg im Setpember auf 3,6 Prozent.