Eilmeldung

Eilmeldung

Go West: Obama wirbt um Wählerinnen an der Westküste

Sie lesen gerade:

Go West: Obama wirbt um Wählerinnen an der Westküste

Schriftgrösse Aa Aa

Knapp zwei Wochen vor den Kongresswahlen in den USA versucht Präsident Obama, an der Westküste entscheidende Stimmen zu sichern. Zwei Senatorinnen aus seiner Partei in den Staaten Washington und Kalifornien müssen bei den Wahlen am 2. November um ihren Posten fürchten – was die demokratische Mehrheit im Senat gefährdet. In Seattle warb der Präsident am Donnerstag vor allem um die weibliche Wählerschaft:

“Unsere Wirtschaft funktioniert nur, wenn jeder sich daran beteiligt, und das bedeutet, dass Themen wie gleiche Bezahlung nicht bloß Frauen angehen. Es sind Themen der Mittelklasse-Familien. Denn davon, wie gut die Frau dasteht, hängt auch ab, wie die ganze Familie dasteht.”

Gut da steht laut Umfragen die Opposition: Die Republikaner können demnach so gut wie sicher damit rechnen, die Mehrheit im Repräsentantenhaus zu übernehmen. Auch im Senat, der zu rund einem Drittel erneuert wird, wackelt die demokratische Vorherrschaft. Die republikanischen Wähler sind laut Umfrage stärker motiviert.