Eilmeldung

Eilmeldung

Frauen und Bildung

Sie lesen gerade:

Frauen und Bildung

Schriftgrösse Aa Aa

Bildung ist für viele Frauen eine Chance, um ihr Leben umzukrempeln.

Die Frauen in Verneda, einem Einwandererviertel Barcelonas, hätten vor nicht allzu langer Zeit nie gewagt ein Buch in die Hand zu nehmen und mittlerweile lesen sie Werke von Dostoievski, James Joyce und Kafka. Durch ihren Leseclub haben sie Zugang zu einer völlig neuen Welt.

In Ghana engagiert sich die Radiomoderatorin Mama Zimbi für die Erziehung von Kindern und Jugendlichen. Sie hat außerdem eine Organisation gegründet, die verstoßenen Witwen unter die Arme greift.

Und ein Zentrum in Fes in Marokko bietet Opfern von häuslicher Gewalt Zuflucht. Die Frauen leben dort mit ihren Kindern und absolvieren eine Ausbildung.

http://www.akumaamamazimbi.com/

http://www.edaverneda.org/