Eilmeldung

Eilmeldung

Gerettete Kumpel in Chile mit Orden geehrt

Sie lesen gerade:

Gerettete Kumpel in Chile mit Orden geehrt

Schriftgrösse Aa Aa

Chiles Präsident Sebastián Piñera hat die 33 aus einer Kupfer- und Goldmine geretteten Bergleute in seinem Palast in Santiago empfangen und mit Orden ausgezeichnet. Sie erhielten bei einer feierlichen Zeremonie den Orden zum 200. Jahrestag der Unabhängigkeit. Dazu gab es ein Miniaturmodell der Rettungskapsel Fénix 2, mit der die Arbeiter nach zwei Monaten einer nach dem anderen aus mehr als 600 Metern Tiefe gerettet wurden. Für die Bergleute bedankte sich Schichtführer Luis Urzúa bei ganz Chile für die erfolgreiche Rettung:“Ich habe die Ehre mit meinen 32 Kollegen hier zu sein. Die Arbeit war hart während dieser 70 Tage der Emotion, der Opfer und des Schmerzes. Danke Chile, Dank dem chilenischen Volk.” Als nächstes steht nun ein Fußballspiel gegen eine Mannschaft auf dem Programm, die aus Rettern und Vertretern der Regierung besteht.