Eilmeldung

Eilmeldung

Schiesserei zwischen Nord- und Südkorea

Sie lesen gerade:

Schiesserei zwischen Nord- und Südkorea

Schriftgrösse Aa Aa

An der Grenze zwischen Nord- und Südkorea ist es zu einem Feuergefecht gekommen.
 
Nach Medienberichten haben dabei die nordkoreanischen Streitkräfte Schüsse in Richtung eines südkoreanischen Wachpostens abgegeben. Südkoreanische Soldaten hätten das Feuer erwiedert, hieß es.
 
Bereits im März waren die Spannungen zwischen beiden Ländern stark gestiegen, als ein südkoreanisches Kriegsschiff, von einem Torpedo getroffen unterging. 46 Menschen kamen damals ums Leben. Nordkorea bestritt jedoch eine Verwicklung in den Vorfall.
 
Die nordkoreanische Führung, die auf Nahrungsmittelimporte angewiesen ist, hatte erst vor wenigen Tagen klar gemacht, dass sie als Gegenleistung für das regelmäßige Ausrichten von Treffen zwischen Angehörigen auseinander gerissener Familien, umfangreiche Reislieferungen des Südens erwarte.