Eilmeldung

Eilmeldung

Endspurt vor der Kongresswahl

Sie lesen gerade:

Endspurt vor der Kongresswahl

Schriftgrösse Aa Aa

Trotz des Terroralarms geht der Endspurt vor der US-Kongresswahl weiter: Mit Wahlkampfauftritten in fünf Bundesstaaten will Präsident Barack Obama die drohende Niederlage seiner Demokraten verhindern. Umfragen deuten darauf hin, dass die Demokraten am kommenden Dienstag zumindest ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus verlieren werden.

US-Präsident Barack Obama unterstrich: “Denken Sie daran, was in den vergangenen 20 Monaten passiert ist: Aufgrund unserer Maßnahmen steht uns keine zweite große Depression bevor. Im privaten Sektor gibt es seit neun Monaten in Folge wieder mehr Arbeitsplätze. Natürlich ist es noch ein weiter Weg und es gibt noch jede Menge Arbeit zu tun.”

Die US-Wirtschaft kommt nicht recht in Fahrt. Das Bruttoinlandsprodukt wuchs im dritten Quartal um 2 Prozent. Es blieb damit weit hinter dem Wachstum von 3,7 Prozent zu Jahresbeginn zurück.

Die Amerikaner geben jedoch wieder gern ihr Geld aus: Der Konsum stieg an und ist so stark wie seit Beginn der Finanzkrise nicht mehr. Doch Probleme gibt es noch genug: Vor allem die ungewöhnlich hohe Arbeitslosenquote von fast zehn Prozent machen dem Land arg zu schaffen.