Eilmeldung

Eilmeldung

Blutbad bei Fußballspiel

Sie lesen gerade:

Blutbad bei Fußballspiel

Schriftgrösse Aa Aa

In Honduras hat es bei einem Fußballspiel ein Blutbad gegeben. 14 Menschen wurden getötet. Mehrere Menschen wurden bei dem Anschlag im Norden des Landes verletzt. Der Schütze soll mit einem Sturmgewehr aus nächster Nähe geschossen haben. Das Motiv ist noch unklar. Die Behörden vermuten einen Bandenkrieg. Erst vergangenen Monat wurden 18 Menschen bei einem ähnlichen Anschlag in einer Schuhfabrik getötet.