Eilmeldung

Eilmeldung

Geiselnahme in Bagdad beendet

Sie lesen gerade:

Geiselnahme in Bagdad beendet

Schriftgrösse Aa Aa

Die Geiselnahme in einer Kirche in Bagdad hat ein blutiges Ende genommen. Bei der Stürmung durch die irakische Polizei wurden nach offiziellen Angaben sieben Geiseln getötet, mindestens dreizehn weitere wurden verletzt.
Die vier Geiselnehmer wurden bei der Aktion im Christenviertel Karrada getötet.

Die vier bewaffneten Männer hatten sich in der Kirche mit den Geiseln verschanzt. Vom Gotteshaus aus riefen sie bei irakischen Fernsehstationen an und gaben sich als Mitglieder des irakischen Ablegers von Al-Kaida aus.

Sie forderten von den Behörden die sofortige Freilassung von Al-Kaida-Angehörigen, die im Irak und in Ägypten inhaftiert sind.