Eilmeldung

Eilmeldung

Privatkonsum in den USA geht zurück

Sie lesen gerade:

Privatkonsum in den USA geht zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Die Konsumlaune der Amerikaner trübt sich ein. Im September stieg der Privatkonsum nur um 0,2 Prozent an, nach 0,5 Prozent im August. Gleichzeitig sanken die Einkommen um 0,1 Prozent – der erste Rückgang seit 14 Monaten. Grund für die Zurückhaltung der Konsumenten ist vor allem die hohe Arbeitslosigkeit; und für die US-Wirtschaft, die zu 70 Prozent vom Konsum gestützt wird, sind diese Zahlen mehr als bedenklich.

Daher wird es immer wahrscheinlicher, dass die US-Notenbank in ihrer Sitzung am Mittwoch weitere Käufe von Staatsanleihen beschließen wird. Ob dies allerdings die US-Wirtschaft ankurbeln kann, ist unter Experten umstritten. Für Präsident Barack Obama sind die schlechten Konjunkturdaten kurz vor den Kongresswahlen ein besonders herber Rückschlag.