Eilmeldung

Eilmeldung

Republikaner erobern US-Abgeordnetenhaus

Sie lesen gerade:

Republikaner erobern US-Abgeordnetenhaus

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den US-Kongresswahlen haben die Republikaner die Mehrheit im Abgeordnetenhaus zurückzuerobert.

Damit könnten sie künftig alle Gesetzesinitiativen des Präsidenten torpedieren. Im Senat hat die Mehrheit für die Demokraten gehalten – für die Republikaner dennoch ein Erdrutschsieg.

Republikaner John Boehner: “Viel zu lange hat Washington getan, was gut für Washington ist,- nicht was gut für das amerikanische Volk ist. Ab heute Nacht wird sich das ändern! Wir erinnern: Es ist der Präsident, der das Programm für die Regierung vorgibt. Doch das amerikanische Volk hat ihm eine unmissverständliche Botschaft gesendet: ändere den Kurs.”

Als nahezu sicher gilt, dass John Boehner nach der Wahl zum Präsidenten des Abgeordnetenhauses gekürt wird. Das macht ihn zum drittmächtigsten Mann im Staat nach US-Präsident Obama und dessen Vize Joe Biden.

Nur zwei Jahre nach seinem triumphalen Einzug ins Weiße Haus haben Amerikas Wähler US-Präsident Barack Obama damit einen Denkzettel verpasst.