Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Kubanisches Flugzeug abgestürzt


Kuba

Kubanisches Flugzeug abgestürzt

Auf Kuba ist ein Flugzeug mit 68 Menschen an Bord abgestürzt. Nach bisherigen Berichten hat keiner der Insassen überlebt.

Laut Passagierliste waren unter den Reisenden 28 Ausländer. Die Propellermaschine des Herstellers ATR gehörte der staatlichen Inlandsfluggesellschaft Aerocaribbean. Sie war auf dem Weg von Santiago de Cuba in die Hauptstadt Havanna.

Die Ursache für den Absturz ist unbekannt. Der Pilot schickte nach Behördenangaben noch einen Notruf. Danach brach die Funkverbindung ab.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Spanische Proteste gegen Papstbesuch