Eilmeldung

Eilmeldung

Barack Obama auf Asienreise

Sie lesen gerade:

Barack Obama auf Asienreise

Schriftgrösse Aa Aa

Barack Obama geht auf Asienreise: Sein erster Aufenthalt ist dabei in Indien. Drei Tage wird Amerikas Präsident hier verbringen, zum Auftakt in der Wirtschaftsmetropole Mumbai, früher bekannt als Bombay.

Zunächst gedenkt er hier der Opfer der Anschläge vor zwei Jahren. Damals töteten pakistanische Attentäter an mehreren Orten der Stadt insgesamt mehr als 160 Menschen. Betroffen war auch das Hotel Tadschmahal, das Obama nun aufsucht.

Das Hotel stehe seitdem als Symbol für Stärke und Widerstandswillen der Inder, sagt Obama. Sein Besuch solle zeigen, dass die USA und Indien Seite an Seite stünden, um den Menschen eine Zukunft in Sicherheit und Wohlstand zu geben.

Im Mittelpunkt des ersten Besuchstags stehen ansonsten Wirtschaftsgespräche. Morgen reist Obama dann in die Hauptstadt Neu Delhi. Nächste Woche steht Indonesien auf dem Programm, dazu das G-20-Treffen in Südkorea und der Asien-Pazifik-Gipfel in Japan.