Eilmeldung

Eilmeldung

Griechenland wählt: Kommunalwahl und Sparkus

Sie lesen gerade:

Griechenland wählt: Kommunalwahl und Sparkus

Schriftgrösse Aa Aa

Knapp zehn Millionen Griechen waren am Sonntag aufgerufen, neue Bürgermeister und Regionalgouverneure zu wählen. Ministerpräsident Giorgos Papandreou hat die Kommunalwahlen zu einer Abstimmung über seinen Sparkurs erklärt. Für den Fall dramatischer Stimmverluste kündigte er vorgezogene Parlamentswahlen an.

Oppositionsführer Antonis Samaras hatte die Wähler aufgerufen, die Kommunalwahlen zum Protest zu nutzen. Es ist die erste Wahl seit der Verwaltungsreform, bei der die 50 Präfekturen zu 13 Regionen zusammengefasst wurden. Die Kompetenzen der neuzuwählenden Gouverneure sind noch immer unklar.

Die Wahllokale schließen gegen 18.00 Uhr (MEZ). Mit ersten Ergebnissen und Hochrechnungen wird ab 20.30 Uhr (MEZ) gerechnet.