Eilmeldung

Eilmeldung

USA überwachten auch die Schweden

Sie lesen gerade:

USA überwachten auch die Schweden

Schriftgrösse Aa Aa

Nach ähnlichen Berichten aus Norwegen hat nun auch die schwedische Regierung bestätigt, dass die USA ohne ihre Kenntniss in Stockholm Menschen überwacht hätten. Und dies bereits seit zehn Jahren, wie Justizministerin Beatrice Ask mitteilte.

Mitte der Woche war durch Medienberichte bekannt geworden, dass die USA in der Umgebung ihres Botschaftsgebäudes in Oslo Einheimische rund um die Uhr überwachten. Norwegens Regierung wusste nach eigenen Angaben nichts davon. Jedoch hatten Vertreter der norwegischen Polizei erklärt, dass ihnen die Überwachungstätigkeit bekannt gewesen sei.

Zu den Vorfällen in Schweden erklärte die schwedische Justizministerin: “Die amerikanischen Behörden hatten in Stockholm ähnliche Aktivitäten wie in Norwegen. Wir sammeln nun Informationen darüber, um sicherzustellen, dass die schwedischen Gesetze respektiert und die schwedischen Behörden einbezogen werden.”

In Norwegen stellten die USA nach den Berichten ihre Überwachung laut einem Botschaftsvertreter bis auf weiteres ein. Zunächst sollen die Vorwürfe geklärt werden. Das US-Außenministerium hatte erklärt, man überwache die Gebäude zum Schutz der Diplomaten – und dies in Abstimmung mit den einheimischen Behörden. In Dänemark sollen Medienberichten zufolge ähnliche Überwachungseinheiten für die US-Behörden zugange gewesen sein.