Eilmeldung

Eilmeldung

Die Queen bei Facebook

Sie lesen gerade:

Die Queen bei Facebook

Schriftgrösse Aa Aa

Die britische Königsfamilie hat einen weiteren Schritt ins Internet gemacht: Sie ist nun auch in dem sozialen Netzwerk Facebook vertreten.
Den Kurzbotschaftendienst Twitter und das Video-Portal Youtube nutzt das Könighaus bereits. Es bemühe sich stets, auf der Höhe der Zeit sein, sagt Robert Jobson, ein erfahrener Beobachter des Palastes:
“Ich glaube nicht, dass Sie nun persönlich mit ihrer Majestät kommunizieren können, aber es wird alle möglichen Informationen, Ankündigungen und Videos geben, damit Sie heruasfinden können, was in der Königsfamilie vorgeht.”
Die 84-jährige Monarchin ist der neuesten Technik offenbar nicht abgeneigt: Nach Angaben des Buckingham-Palastes verfügt sie über einen Blackberry und einen iPod und beherrscht schon seit langem das E-Mail-Schreiben.
Facebook ist in der Familie schon eingeführt: Alle Enkel der Königin nutzen dieses Netzwerk.
Und Elisabeth II ist auch nicht die erste Königin bei Facebook. Zuvorgekommen ist ihr Königin Rania von Jordanien.