Eilmeldung

Eilmeldung

Britischer Premier umwirbt China

Sie lesen gerade:

Britischer Premier umwirbt China

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Premierminister David Cameron ist zu einem zweitägigen offiziellen China-Besuch in Peking eingetroffen. Er folgt einer Einladung seines chinesischen Amtskollegen Wen Jiabao.
Dies ist Camerons erster China-Besuch seit seinem Amtsantritt im Mai dieses Jahres. Begleitet wird er von den Ministern für Finanzen, Energie, Bildung und Handel.
 
Schatzkanzler George Osborne erklärte, Großbritannien sei einer der bedeutendsten europäischen Investoren in China und ein wichtiges Land für chinesische Investitionen. Eine Hand wasche die andere. Das Potenzial für wirtschaftliche Zusammenarbeit sei enorm.
 
Ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums sagte, China lege großen Wert auf den Besuch Camerons. China setze auf eine strategische Partnerschaft mit den Briten.