Eilmeldung

Eilmeldung

Anschläge auf Christen

Sie lesen gerade:

Anschläge auf Christen

Schriftgrösse Aa Aa

In Bagdad sind bei einer Serie von Anschlägen mindestens drei Menschen getötet worden. Sicherheitskräften zufolge wurden mehr als 20 Menschen verletzt.

Nach Angaben des Innenministeriums wurden am Morgen Wohnhäuser von Christen mit Mörsergranaten und selbst gebauten Sprengsätzen in mehreren Vierteln Bagdads angegriffen. Die Anschläge ereigneten sich innerhalb von zwei Stunden.

Erst vor zehn Tagen waren bei einem Anschlag auf eine katholische Kirche 52 Menschen getötet worden. Am vergangenen Wochenende hatte ein irakischer Geistlicher in London Christen dazu aufgerufen, aus dem Irak zu fliehen. Die Gefahr steige zunehmends an. 2003 lebten 450.000 Christen im Irak, heute sind es nur noch 150.000.